landaviaLandau hat im Laufe seiner wechselvollen Geschichte eine Vielzahl von „Herren“ erlebt, die das Bild der Stadt geprägt haben. Es entstanden unterschiedliche Gebäude, Denkmäler und Kunstwerke, die den Geist der jeweiligen Epoche ausdrücken.

Bei dieser Führung wird die Motivation für die Beauftragung der einzelnen Kunstwerke herausgearbeitet und die beabsichtigte Wirkung auf die Betrachter dargestellt. Es wird gezeigt, warum die verschiedenen Gebäude, Denkmäler und Kunstwerke in ihrer jeweiligen Zeit so entstanden sind und wie sie auf die Landauer gewirkt haben.

Die Führung beginnt hinter dem Französischen Tor, bei einem Glas Secco. Anschließend werden bei einem Gang durch die Stadt verschiedene Objekte entdeckt und erläutert. Dazwischen ist immer wieder Zeit, um einen Wein aus der Gegend zu verkosten.

Den Abschluß bildet ein Imbiss bei einem Glas Sekt im romantischen Kreuzgang des ehemaligen Augustinerklosters.

Verkostet werden
• 1 Secco
• 2 Weißweine
• 1 Rotwein
• 1 Winzersekt

Durchführung Ursula Förster Ullemeyer und Manfred Ullemeyer
Treffpunkt Hinter dem Französischen Tor (Xylanderstrasse 2)
Preis Pro Person 27,-- Euro
Öffentliche Führungen Siehe Termine
Broschüre Flyer "Landau, Kunst und Wein"
Anmeldung Internet: www.Landau-mit-allen-Sinnen-geniessen.de
Termine für Gruppen Auf Anfrage, Gruppengröße mind. 12 Personen, max. ca. 25 Personen
Zum Seitenanfang