Was war vor x Jahren in Landau los ?

Der besondere Kalender für unsere Stadt Landau: hier finden Sie Informationen zu wichtigen und unwichtigen Ereignissen, die sich vor x Jahren in dieser Jahreszeit bei uns in Landau zugetragen haben oder die das Schicksal unserer Stadt beeinflusst haben.

Am 17. Mai 1437 wurde Engelmann von den Landauern gehenkt

05 17 1437 engelmann gehenktAm 17. Mai 1437 wurde der Bergzaberner Engelmann dem Landauer Gericht vorgeführt, zum Tode verurteilt und gehenkt. Er hatte unter Folter den Diebstahl von einigen Schleiern gestanden.

Am 20. Mai 1849 wurde die Festung Landau von Freischärlern angegriffen

05 20 1849 deutsches torAm 20. Mai 1849 wurde die Festung Landau von Freischärlern unter der Führung von Oberst Blenker angegriffen, um diese im Handstreich einzunehmen.

Am 20. Mai 1823 starb Johannes Birnbaum in Zweibrücken

05 20 1823 birnbaum 2Am 20. Mai 1823 starb in Zweibrücken der in Landau geborene Jurist Johannes Birnbaum.

Johannes Birnbaum war in Queichheim als Sohn eines Tagelöhners und einer Hebamme geboren worden.

Am 21. Mai 2007 wurde "Dr." Kai Schürholt zum Kandidaten gewählt

05 21 2007 kai schuerholtAm 21. Mai 2007 wurde "Dr." Kai Schürholt von der Mitgliederversammlung der Landauer CDU zum Kandidaten für die Wahl zum Oberbürgermeister gewählt.

Am 22. Mai 1892 wurde das Denkmal für Prinzregent Luitpold eingeweiht

05 22 1892 prinzregent leoplodAm 22. Mai 1892 wurde das Denkmal für Prinzregent Luitpold mit feierlich enthüllt und eingeweiht.

Vier Jahre zuvor hatte Prinzregent Luitpold Landau besucht, als er auf der Villa Ludwigshöhe weilte. An diesen Besuch wollte die Stadt mit einem Reiterstandbild des Regenten erinnern.

Am 23. Mai 1517 raubte Franz von Sickingen in Landau zwei Kühe

05 23 1517 franz v sickingenAm 23. Mai 1517 raubte Franz von Sickingen zwei Kühe, die auf einer Wiese vor Landau weideten. Er lagerte mit einem kleinen Heer zwischen Walsheim und Nussdorf. Dort wartete er auf die Landauer, um sie in einem Kampf zu schlagen.

Zum Seitenanfang