Was war vor x Jahren in Landau los ?

Der besondere Kalender für unsere Stadt Landau: hier finden Sie Informationen zu wichtigen und unwichtigen Ereignissen, die sich vor x Jahren in dieser Jahreszeit bei uns in Landau zugetragen haben oder die das Schicksal unserer Stadt beeinflusst haben.

Am 13. Oktober 1822 wurde das erste Fest der Rhein-Bayern gefeiert

10 13 1822 volksfest rheinbayernAm 13. Oktober 1822 wurde auf dem heutigen Horst das erste Fest der Rhein-Bayern gefeiert. So wurden die Pfälzer genannt, nachdem sie zu Bayern gekommen waren.

Am 14. Oktober 1808 besuchte Kaiser Napoleon „seine“ Stadt Landau

napoleonAm 14. Oktober 1808 besuchte Kaiser Napoleon „seine“ Stadt Landau. Bei den Bewohnern der Stadt war sicherlich nicht nur Begeisterung über diesen Besuch zu spüren, obwohl mit dem Namen des französischen Kaisers viele Reformen und Verbesserungen verknüpft sind.

Am 18. Oktober 2015 schloss die Landesgartenschau ihre Tore

lgs logoAm 18. Oktober 2015 schloss Landesgartenschau nach einer furiosen Abschlussfeier ihre Tore.

Am 18. Oktober 1949 endete die SÜWEGA

suewega halleAm 18. Oktober 1949 endete die Südwestdeutsche Gartenausstellung (SÜWEGA) in Landau. Mit der SÜWEGA hatte Landau seinen Ruf als Gartenstadt eindrucksvoll und überregional dokumentiert.

Am 22. Oktober 1940 wurden die Landauer Juden nach Gurs deportiert

10 22 1940 deportationAm 22. Oktober 1940 wurden die Landauer Juden zusammen mit den anderen südwestdeutschen Juden nach Gurs in Südfrankreich deportiert. Am frühen Morgen wurden die jüdischen Familien in ihren Wohnungen von Gestapo, Polizei und Hilfspolizei aufgesucht und aufgefordert, zum Hauptbahnhof in Landau zu gehen. Von dort wurden sie in Eisenbahnzügen nach Südfrankreich verschafft.

Am 23. Oktober 1910 wurde der Bismarckturm eingeweiht

BismarckturmAm 23. Oktober 1910 wurde der Bismarckturm mit einer Feier und Festtagsreden eingeweiht. Auch die Zeitungen berichteten mit viel Euphorie über das Bauwerk.

Zum Seitenanfang