Am 16. Juli 1949 wurde die SÜWEGA eröffnet

suewega halleAm 16. Juli 1949 wurde die Südwestdeutsche Gartenausstellung (SÜWEGA) in Landau eröffnet. Dies war die erste Veranstaltung dieser Art in Südwestdeutschland.

Die Stadt hatte dafür 120.000 qm von städtischen Anlagen und Parks herrichten lassen. Diese Aufgabe war der Ausgangspunkt für die Stadtgärtnerei.

Nahezu 800.000 Mark hatte die Stadt für diese Veranstaltung aufgewendet. Es waren auch verschiedene Holzbauten, wie zum Beispiel die SÜWEGA-Halle, einzelne Gebäude im Zoo und das heutige Irish Pub im Schillerpark für die SÜWEGA errichtet worden.

Zum Seitenanfang