Am 9. November 1938 fand die Reichspogromnacht statt

11 09 1938 synagoge ldAm 9. November 1938 fand auch in Landau die Reichspogromnacht statt. Auslöser war das Attentat auf den Legationssekretär Ernst von Rath in Paris.

Wie in vielen Städten in Deutschlands wurden jüdische Geschäfte und Einrichtungen verwüstet. Diese Aktionen wurden von der NSDAP im Hintergrund gesteuert, die Partei wollte allerdings offiziell nicht mit diesen Aktionen in Verbindung gebracht werden.

Mehr über die Landauer Juden erfahren Sie in der Führung Jüdisches Leben in Landau.

Zum Seitenanfang